Wetter:
Impressum  |  Kontakt  |  Hilfe  |  Datenschutz
 

Amtsärztlicher Dienst

  Im Auftrag anderer Behörden und Institutionen führt der amtsärztliche Dienst Untersuchungen durch und erstellt Gutachten Grundlage dafür bilden  gesetzliche Vorschriften. Im Einzelfall werden auch Hausbesuche durchgeführt.  

Im weiteren Verlauf können Sie erfahren, welche Untersuchungen vorgenommen werden.

Zudem können Sie sich über die Belehrungen nach den §§ 42/43 Infektionsschutzgesetz informieren (gewerblicher Umgang mit Lebensmitteln).

Mehr Informationen zu

Amts- und sozialärztliche Untersuchungen
Belehrungen im Lebensmittelbereich


Kinder- und Jugendgesundheit

  Dem Gesundheitsamt Wittmund liegt das gesunde Aufwachsen von Kindern nd Jugendlichen besonders am Herzen. Auf den folgenden Seiten informieren wir über Angebote, Beratungen und Untersuchungen.

Kinder- und jugendärztlicher Dienst

Arbeitskreis Jugendzahnpflege


Hygiene und Gesundheitsschutz

Das Gesundheitsamt berät und überwacht Gemeinschaftseinrichtungen, Wasserversorger, Schwimmbäder, Krankenhäuser, Altenheime, Arztpraxen usw..  

Gemeinschaftseinrichtungen

Infektionsschutz

Rattenbekämpfung und Schädlinge

Schwimmbäder

Trinkwassererwärmungsanlagen

Trinkwasserversorgungsanlagen


 

Ansteckende Krankheiten

  Zweck des Infektionsschutzgesetzes und somit Aufgabe des Gesundheitsamtes ist es, übertragbaren Krankheiten beim Menschen vorzubeugen, Infektionen frühzeitig zu erkennen und ihre Weiterverbreitung zu verhindern. Auf den folgenden Seiten können Sie sich über Infektionskrankheiten, MRSA, Tuberkulose, Meldungen (Arzt/Labor) und Wiederzulassungsrichtlinien informieren.

 AIDS-Beratung ...


Impfungen

Grundimmunisierung, Auffrischung von Impfungen oder Vorbereitung für eine Reise: Impfungen gehören zu den wirksamsten Präventionen der modernen Medizin.

Mehr Informationen ...


 

Betreuungsstelle

Krankheits- oder behinderungsbedingt können Volljährige ganz oder teilweise die Fähigkeit verlieren, ihre rechtlichen Angelegenheiten selbst zu regeln. Stellvertretendes Handeln durch Dritte wird ermöglicht durch die frühzeitige Erteilung einer Vollmacht oder durch die gerichtliche Bestellung einer rechtlichen Betreuerin oder eines rechtlichen Betreuers.

Mehr Informationen ...


Heimaufsicht

Das Niedersächsische Gesetz über unterstützende Wohnformen (NuWG)  trifft eine Vielzahl von Regelungen zum Schutz von Heimbewohnerinnen und -bewohnern, deren Beratung eine zentrale Aufgabe des Landkreises als Heimaufsichtsbehörde ist. Aber auch die Überwachung der Heime stellt einen Aufgabenschwerpunkt dar. Mehr Informationen ....


Psychische und seelische Probleme

  Für erwachsene Menschen mit psychischen und seelischen Problemen sowie deren Angehörigen bieten wir Hilfe und Beratung an. Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen. 

Sozialpsychiatrischer Dienst


© 2012 Landkreis Wittmund alle Rechte vorbehalten  |