Wetter:
Impressum  |  Kontakt  |  Hilfe  |  Datenschutz
 

 

Wir stehen u.a. mit folgenden Angeboten für Sie bereit:

  • Fähigkeitenanalyse: Wo liegen Ihre Stärken und wie können wir Ihnen helfen, sie optimal zu nutzen?

  • Perspektivengespräch: Wir planen gemeinsam mit Ihnen Ihre berufliche Zukunft

  • Eingliederungsvereinbarung: Ein gemeinsamer Vertrag definiert genau Ihre Pflichten und Rechte – und wie wir Sie dabei unterstützen. Dieser Vertrag ist dabei für beide Seiten rechtlich verbindlich!

  • Fördern: Wir erleichtern Ihnen den (Wieder-)Einstieg in das Berufsleben durch das Angebot zielgerichteter Bildungsmaßnahmen oder Praktika. Bei Vorlage der individuellen Rahmenbedingungen machen wir finanzielle Angebote an potentielle Arbeitgeber

  • Rechte und Pflichten: Das Recht auf den Bezug von Arbeitslosengeld II ist mit Pflichten verknüpft. Wir klären Sie darüber auf!

 

Der jeweils zuständige persönliche Ansprechpartner (pAp) stellt sicher, dass die individuell notwendigen Hilfen zur Beendigung der Arbeitslosigkeit gefunden und angeboten werden. Hierzu gehören neben der direkten Arbeitsvermittlung auch Aktivierungsmaßnahmen, Maßnahmen zur beruflichen Weiterbildung, ein Bewerbungstraining oder eine Arbeitsgelegenheit.

Für den persönlichen Ansprechpartner sind dabei Kenntnisse über die persönliche Lebenssituation sowie die beruflichen Fähigkeiten und Neigungen der Bewerber dabei sehr wichtig, damit eine zielgerichtete und nachhaltige Hilfestellung gegeben werden kann. Gemeinsam mit den Hilfebedürftigen wird darauf aufbauend eine Strategie entwickelt für die konkrete und individuelle Arbeitsplatzsuche.

Um eine größtmögliche Transparenz und Verbindlichkeit der Ergebnisse der Beratungsgespräche zu erzielen, schließt der persönliche Ansprechpartner dabei mit jedem Bewerber eine Eingliederungsvereinbarung ab. Die hierin vereinbarten, für beide Seiten bindenden Schritte, Aufgaben und Verpflichtungen sollen dazu dienen, eine möglichst schnelle Integration in das Arbeitsleben zu ermöglichen.

Zur Unterstützung der Wiedereingliederung in das Arbeitsleben bietet das Jobcenter Wittmund ein umfassendes Dienstleistungsangebot. Es erstreckt sich über zahlreiche Bereiche wie zum Beispiel:

  • die Erstattung von Bewerbungskosten

  • die Übernahme der Reisekosten bei Vermittlung

  • die Eignungsfeststellung

  • Kosten für Arbeitskleidung und -geräte

  • Fahrkostenbeihilfe, Trennungskosten oder Umzugskosten

  • die Unterstützung bei der Vermittlung durch Dritte

  • die Teilnahme an Maßnahmen zur beruflichen Aktivierung

  • die Förderung der beruflichen Weiterbildung

  • die Förderung der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsleben

  • die Förderung der Selbstständigkeit und Einstellungshilfen

 

Wichtig: Die Leistungen werden nur nach vorheriger Antragstellung gewährt und sind jeweils der individuellen Situation angepasst!

 

Ihre Ansprechpartner im Team:

  • Herr Hillrich Bruhnken
  • Herr Matthias Galts
  • Herr Michael Hartung
  • Frau Anke Ihnen
  • Frau Katharine Kettwich
  • Herr Carsten Oetken
  • Herr Friedrich Krüger
  • Herr Rainer Maas
  • Frau Christa Mayer
  • Frau Christina Akkermann
  • Frau Nabila Wilkens

 

 

 

© 2012 Landkreis Wittmund alle Rechte vorbehalten  |