Wetter:
Impressum  |  Kontakt  |  Hilfe  |  Datenschutz
 

Verkauf eines zugelassenen Fahrzeugs

Wenn Sie ein Fahrzeug verkaufen, ist ein Kaufvertrag zu fertigen. Die Käuferin /Der Käufer muss Ihnen den Erhalt der Fahrzeugpapiere (Zulassungsbescheinigung Teil II und Zulassungsbescheinigung Teil I; als Inhaber/in von alten Kfz-Papieren Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein) sowie die Übernahme des Fahrzeuges mit amtlichen Kennzeichen schriftlich bestätigen.

 

Bitte lassen Sie sich bei Abschluss eines solchen Vertrages den Personalausweis vorlegen!!!

 

Bei Veräußerung eines Fahrzeuges ist der Zulassungbehörde gemäß § 13 Absatz 4 Fahrzeugzulassungs-Verordnung (FZV) unverzüglich die Anschrift der Erwerberin / des Erwerbers mitzuteilen. Gleichzeitig ist deren /dessen Empfangsbescheinigung über den Erhalt der Fahrzeugpapiere (Zulassungsbescheinigung Teil II und Zulassungsbescheinigung Teil I, als Inhaber/in von alten Kfz-Papieren Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein) beizufügen, damit erlischt auch Ihre Halterhaftung.

© 2012 Landkreis Wittmund alle Rechte vorbehalten  |