Wetter:
Impressum  |  Kontakt  |  Hilfe  |  Datenschutz
 

Aktuelle Bekanntmachungen des Landkreises Wittmund

Aktuelle Bekanntmachungen des Landkreises Wittmund der letzten 90 Tage:


Hinweis auf Verfahren - Samstag, 22. September 2018

Bekanntmachung zur Ausweisung des Naturschutzgebietes „Ochsenweide, Schafhauser Wald und Feuchtwiesen bei Esens“ in den Gemeinden Dunum, Holtgast, Moorweg, Stedesdorf, sowie der Stadt Esens in der Samtgemeinde Esens, Landkreis Wittmund - Öffentliche Auslegung des Verordnungsentwurfes nebst Begründung gemäß § 22 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) i.V.m. § 14 Abs. 2 Nds. Ausführungsgesetz zum Bundesnaturschutzgesetz (NAGBNatSchG)

Der Landkreis Wittmund plant zur Umsetzung der Fauna-Flora-Richtlinie (FFH-Richtlinie) die Ausweisung des Naturschutzgebietes (NSG) „Ochsenweide, Schafhauser Wald und Feuchtwiesen bei Esens“. Ziel ist die Sicherung des FFH-Gebietes 177„Ochsenweide, Schafhauser Wald und Feuchtwiesen bei Esens“ (EU-Code DE 2311-331). 

Das geplante NSG liegt in der naturräumlichen Einheit „Ostfriesisch- Oldenburgische Geest“ und wird den naturräumlichen Landschaftseinheiten „Esenser Geest“ und „Holtgast-Dunumer Niederung“ zugeordnet. Es befindet sich in den Gemeinden Dunum, Holtgast, Moorweg, Stedesdorf, sowie der Stadt Esens in der Samtgemeinde Esens, ca. 0,6 bis 1,8 km Kilometer südlich der Stadt Esens. Das Gebiet besteht aus Teilen des großflächigen Waldgebietes „Schafhauser Wald“, dem südlich daran angrenzenden Hochmoorkomplex „Ochsenweide“ sowie Teilbereichen des östlich des Landesstraße 8 liegenden kultivierten, ehemaligen Moorgebieten mit den „Feuchtwiesen bei Esens“. 

Zurzeit wird das Verfahren zum Erlass einer entsprechenden Verordnung durchgeführt. Der Verordnungsentwurf einschließlich der Begründung und den dazugehörigen Karten liegt vom 02. Oktober 2018 bis einschließlich 05. November 2018 bei der folgenden Stelle während der Dienststunden zur Einsicht aus: 

Landkreis Wittmund, untere Naturschutzbehörde, Zimmer 306, Schloßstraße 9, 26409 Wittmund (Telefon 04462/ 86-1253, 86-1255 oder 86-1257; Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8:30 bis 12:30 Uhr und Donnerstag 14:15 bis 15:45 Uhr sowie nach Vereinbarung). 

Die Unterlagen können ab dem 02. Oktober 2018 auch in digitaler Form über die Internetseite des Landkreises Wittmund unter dem folgenden Pfad als PDF-Dateien heruntergeladen werden:

https://www.landkreis-wittmund.de/Aktuelles/Bekanntmachungen

In der Auslegungszeit kann jedermann beim Landkreis Wittmund, untere Naturschutzbehörde, Schloßstraße 9, 26409 Wittmund, oder beim Bauamt der Samtgemeinde Esens, Am Markt 2-4, 26427 Esens, Bedenken oder Anregungen vorbringen.

Wittmund, 22.09.2018

Landrat Holger Heymann

 

 

Hochwasserschutz am Benser Tief - Mittwoch, 5. September 2018

Planfeststellungsverfahren: Sielacht plant Anpassung der Dämme

 

Die Sielacht Esens plant im Rahmen der Sicherstellung des allgemeinen Hochwasserschutzes in ihrem Verbandsgebiet die Anpassung der Dämme des Hochkanals "Benser Tief" sowie die Verbesserung der Oberflächenentwässerung im umliegenden Bereich. Alle näheren Einzelheiten und Begründungen sind den folgenden Antragsunterlagen zu entnehmen.

 

Allgemeine Vorprüfung zur Feststellung der Pflicht zu einer Umweltverträglichkeitsprüfung

 

01. Antrag

 

02. Anlagen:

 

Übersichtskarte

Lageplan

Bestandsplan Entwässerung

Tabelle IST-Zustand

Stahlspundwand

Deichrückverlegung

Maßnahmenplan

Profile 1

Profile 2

Profile 3

Einzugsgebiet Atelier-Graben

Gewässerprofile

Bauzeitenplan

 

 

Verordnung Naturschutzgebiet "Schwarzes Meer" - Freitag, 29. Juni 2018

In Kraft gesetzt

Die Verordnung über das Naturschutzgebiet „Grundmoränensee Schwarzes Meer“ in der Gemarkung Marx, Gemeinde Friedeburg, Landkreis Wittmund vom 29.04.1977 ist nach den gesetzlichen Erfordernissen überarbeitet und angepasst worden und als Verordnung über das Naturschutzgebiet „Schwarzes Meer“ in der Gemeinde Friedeburg, Landkreis Wittmund mit Datum vom 20.06.2018 neu erlassen worden. Diese Verordnung tritt nach ihrer Verkündung im Amtsblatt des Landkreises Wittmund am 30.06.2018 in Kraft. Der Verordnungstext und die dazugehörigen Karten sind in den Anlagen (bitte auf die folgenden Links klicken) hinterlegt und stehen somit auch zum Download bereit.

Verordnungstext

Übersichtskarte

Karte

 

© 2012 Landkreis Wittmund alle Rechte vorbehalten  |