Sprungziele
Inhalt

Urlauberbus

In der Region Ems-Jade ist der Tourismus ein herausragender Wirtschaftsfaktor. Bei der Entscheidung über die Auswahl einer Urlaubsregion spielt auch die Anreise eine entscheidende Rolle. Mit schnellen, qualitativ hochwertigen und vor allem möglichst umsteigefreien Verbindungen werden Anreize geschaffen, zur Urlaubsanreise die Bahn zu wählen.
 
Darüber hinaus ist die Erreichbarkeit der touristischen Ziele und Sehenswürdigkeiten vor Ort ein wichtiges Kriterium. Der ÖPNV kann hierbei mit einem flächendeckenden Liniennetz sowie einem einfachen und kostengünstigen Tarifsystem attraktive Alternativen aufzeigen. Seit dem 15. März 2009 bieten die Verkehrsregion und der Verkehrsverbund Ems-Jade sowie die regionalen und örtlichen Tourismusorganisationen, vertreten durch die Ostfriesland Tourismus GmbH (OTG), ein gemeinsames Projekt an: dem Urlauberbus.
 
Übernachtungsgäste mit einer Nordsee-ServiceCard, Kur- oder Gästekarte in den Landkreisen Ammerland, Aurich, Friesland, Leer und Wittmund sowie in den Städten Emden und Wilhelmshaven können für nur 1 Euro pro Person und Strecke das gesamte Busliniennetz des Verkehrsverbundes Ems-Jade sowie im benachbarten Landkreis Ammerland nutzen. Das Tarifangebot gilt ganztägig ab 9:00 Uhr. Die Nordsee-ServiceCard, Kur- oder Gästekarten sind in den Touristinformationen der Gemeinden erhältlich. Die An- und Abreisetage sowie die Anrufbusse, Nacht- und Sonderverkehre sind vom Angebot ausgeschlossen.
 
Als Informationsquelle für den Urlauberbus wurde eine Faltkarte mit den wichtigsten Hauptbuslinien der Region sowie den Beförderungsbedingungen aufgelegt. Zusätzlich sind alle Details auf der Homepage www.urlauberbus.info einsehbar. Die Faltpläne liegen in den gemeindlichen touristischen Einrichtungen und auch bei vielen anderen Leistungsträgern im Fremdenverkehr aus, so dass diese zu Multiplikatoren für das Projekt werden. Damit Feriengäste schon in ihrer Heimat auf das Angebot aufmerksam werden, hat ein Großteil der Kur- und Verkehrsvereine die Urlauberbus-Werbeanzeige in ihre aktuellen Ferienkataloge aufgenommen.
 
Das Projekt hat hervorragende und von Monat zu Monat steigende Fahrgastzahlen erreicht. Durch das Angebot wird die Mobilität der Übernachtungsgäste vor Ort wesentlich verbessert. Ostfriesland weist im Wettbewerb mit anderen touristischen Regionen in Deutschland hiermit einen weiteren attraktiven Standortvorteil aus.
 
(Quelle: VEJ)

weitere Informationen erhalten Sie hier

Direkt zum Ziel