Sprungziele
Inhalt

Deutsches Sielhafenmuseum

Deutsches Sielhafenmuseum in Carolinensiel

Rund um den rekonstruierten Hafen in Carolinensiel entstand seit 1984 das Deutsche Sielhafenmuseum.

Das Sielhafenmuseum in Carolinensiel zeigt das Leben und Arbeiten in den Sielhafenorten an der deutschen Wattenmeerküste zur Blütezeit der Handelsschifffahrt unter Segeln. Zum Museum gehören das Groot Hus, die Alte Pastorei und das Kapitänshaus am Museumshafen mit seinen historischen Arbeitsschiffen sowie die Historische Rettungsstation an der Friedrichsschleuse. Der Segelkutter GEBRÜDER AZ:5. wurde an der Alten Pastorei restauriert. Die ehrenamtliche Crew von der Schiffergilde Carolinensiel bietet Ausflugsfahrten in das Wattenmeer an. Ein Museumsweg gibt auf zahlreichen Text-Bild-Tafeln zwischen Harlesiel und Altfunnixsiel einen spannenden Einblick in die regionale Geschichte und Geografie. 

Das Sielhafenmuseum wird vom Landkreis Wittmund zusammen mit der Stadt Wittmund und dem Förderkreis Deutsches Sielhafenmuseum in einem Zweckverband betrieben und bis zum Frühjahr 2022 saniert und modernisiert. Die Homepage des Museums enthält alle aktuellen Informationen zur Neugestaltung.

Weitere Informationen finden Sie hier:   Deutsches Sielhafenmuseum

Direkt zum Ziel