Sprungziele
Inhalt

Jugendzahnärztlicher Dienst

Arbeitskreis Jugendzahnpflege

Die Ziele unserer Arbeit sind die Verbesserung der Zahngesundheit von Kindern und Jugendlichen sowie die Stärkung des Gesundheitsbewusstseins durch Aufklärung.

Gesunde und gepflegte Zähne sind bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein Symbol für Gesundheit, Lebensfreude und Wohlbefinden. Schöne und gesunde Zähne machen das Leben leichter.

Wir wollen gemeinsam mit Eltern, Erzieherinnen und Erziehern sowie Pädagogen und Pädagoginnen das Gesundheitsbewusstsein der Kinder stärken. Um dieses Ziel zu erreichen, werden die Krippen, Kindergärten, Grundschulen und Förderschulen sowie die weiterführenden Schulen von den Mitarbeiterinnen des Arbeitskreises besucht. Die Kinder erfahren, was gut oder schlecht für die Zähne ist und was sie selbst für die Gesundheit ihrer Zähne tun können. Dazu gehört natürlich das tägliche Zähneputzen sowie eine gesunde Ernährung.

Einmal im Jahr werden die Kinder der 1. und 3. Klassen von der Jugendzahnärztin untersucht. Zahnschäden, Zahnstellung- oder Kieferanomalien werden den Eltern schriftlich mitgeteilt. So ist es möglich, eine frühzeitige Behandlung einzuleiten.

Alle Maßnahmen sind für die Kinder kostenlos. Die Vorsorgemaßnahmen werden vom Verbund der gesetzlichen Krankenkassen
finanziert und jedes Kind kann an den Angeboten teilnehmen.

Für die Bereiche Krippen und Kindergärten weden Sie sich bitte an Frau Lürkens, für die Bereiche Grundschulen, Förderschulen und weiterführende Schulen wenden Sie sich an Frau Abels. Wir helfen Ihnen gern!

Direkt zum Ziel