Sprungziele
Inhalt

Schülerfahrtkosten

Der Landkreis Wittmund ist in seinem Gebiet Träger der Schülerbeförderung, die er in einer eigenen Satzung über die Beförderung von Schülerinnen und Schülern geregelt hat. Die Rechtsgrundlagen für die Schülerbeförderung sind im § 114 des Niedersächsischen Schulgesetzes sowie in der Satzung über die Schülerbeförderung im Landkreis Wittmund verankert.

Die Schülerbeförderung erfolgt überwiegend in den Linienbussen der hiesigen Verkehrsunternehmen. Hierbei treten häufig die gleichen Fragen und Kritikpunkte auf: Die Information der Landkreise Aurich, Friesland, Leer und Wittmund und der dortigen Verkehrsunternehmen zur Schülerbeförderung kann einige Antworten geben. Für die Beantragung einer Fahrtkostenerstattung im Zusammenhang mit der Schülerbeförderung ist ein Vordruck zu verwenden. Die Anwesenheit der Schülerin / des Schülers und damit die Erforderlichkeit für die Fahrten von und zur Schule ist durch eine Unterrichtsbescheinigung, die von der jeweiligen Schule abzuzeichnen ist, nachzuweisen.

FAQ - Häufig gestellte Fragen 

Direkt zum Ziel