Wetter:
Impressum  |  Kontakt  |  Hilfe  |  Datenschutz
 

Gesundheitsregion Landkreis Wittmund

Der Landkreis Wittmund befindet sich ganz oben auf der Ostfriesischen Halbinsel und grenzt unmittelbar an die Nordsee. Es ist eine starke Tourismusregion, was wiederum bedeutet, dass fast über das ganze Jahr verteilt sehr viele Menschen aus anderen Gebieten hier ihren Urlaub verbringen und unter Umständen auch medizinisch versorgt werden müssen. Wie in vielen anderen Regionen besteht auch hier bezüglich der ärztlichen Versorgung und der Gewinnung von Fachkräften im medizinischen Bereich großer Handlungsbedarf.

Des weiteren fällt auf, dass es eine große Zahl von Zuzügen, besonders von Personen im rentennahen Alter gibt. Hinzu kommt die demographische Entwicklung ( Stichwort: Überalterung), die sich auch hier besonders bemerkbar macht. Das Thema „Gesundheit“ ist gerade auch vor diesem Hintergrund zunehmend von besonderer  Bedeutung und wirkt  in viele andere Bereiche herein. 

Daher wurde zunächst  von der Kreispolitik ein Beschluss gefasst, die „Koordinierungsstelle Gesundheitsregion“ einzurichten, um sich diesem Thema besonders zu widmen. Hierfür wurde ein umfangreiches Konzept erarbeitet und ein entsprechender Antrag an das Land Niedersachsen gestellt. Daraufhin erfolgte die Anerkennung des Landkreises Wittmund als „Gesundheitsregion“. Die Koordinierungsstelle wurde dann im Sommer 2019 eingerichtet und personell besetzt.

 Ziel der Gesundheitsregion ist die Bildung eines Netzwerkes, dem Vertreter des Landkreises, der Gemeinden und aller relevanten Akteure aus dem Bereich der ambulanten und stationären gesundheitlichen Versorgung im Landkreis Wittmund angehören. Hierzu zählen Vertreter der Ärztekammer, der Kreisärzteschaft, der kassenärztlichen Vereinigung, des Krankenhauses, des Gesundheitsamtes, der Pflegeeinrichtungen, Krankenkassen, Selbsthilfekontaktstellen, usw. . 

Im nächsten Schritt wurde dann die sog. Steuerungsgruppe eingerichtet.

Nach einer ersten Einschätzung der Lage vor dem Hintergrund des durch die Koordinierungsstelle erarbeiteten Konzeptes und einem Beschluss der „Steuerungsgruppe Gesundheitsregion“ wurden folgende Bereiche als besonders wichtig erachtet und entsprechende  Arbeitskreise eingerichtet: Ärztliche Versorgung; Pflegerische Versorgung; Geburtshilfliche Versorgung; Gesundheit und Prävention. 

Die Steuerungsgruppe und die Arbeitskreise nahmen inzwischen  unter der Federführung der Koordinierungsstelle ihre Arbeit auf. 

Unter Beteiligung der Öffentlichkeit soll über das Netzwerk ermittelt werden, wo es im Landkreis Probleme in der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung gibt. Unter Berücksichtigung der vorhandenen Strukturen und Einrichtungen sollen passgenaue Konzepte und Lösungsmöglichkeiten für die Bedarfe im Landkreis entwickelt werden. Hierbei sind auch die etwa alle zwei Jahre stattfindenden großen öffentlichen Gesundheitskonferenzen von besonderer Bedeutung. Hier finden interessante Vorträge und Workshops mit namhaften Referenten statt.
© 2012 Landkreis Wittmund alle Rechte vorbehalten  |